Nachrichten

Entsetzen und Ratlosigkeit - wieder Zerstörungen im Fürstlich Greizer Park

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Mit Entsetzen und zugleich ratlos musste der Freundeskreis Greizer Park e.V. die jüngsten Zerstörungen im Greizer Park zur Kenntnis nehmen. Die Blumenuhr, 1954 angelegt von Willi Zeiß, ein Wahrzeichen nicht nur des Parks sondern auch für Greiz selbst, ist zum wiederholten Mal Ziel von Vandalen gewesen und zerstört worden. Die aufwändige Bepflanzung einiger Schmuckbeete, eine der Attraktionen des Parks, wurde verwüstet. Schaden entstand an technischen Anlagen und an Baumbeschilderungen, die von unserem Freundeskreis betreut werden.

Weiterlesen …

Warnung vor Astabbrüchen

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Pressemitteilung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten vom 3.8.2022:

In den 31 Liegenschaften der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten besteht die Gefahr von Grünastabbrüchen.

Aufgrund der hohen Brandgefahr wird überdies auf das Verbot offenen Feuers in den historischen Park- sowie übrigen Grünanlagen und die Gefahr durch achtlos weggeworfene Zigarettenstummel verwiesen.

Weiterlesen …

Die Rotunde wird saniert!

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Im Fürstlich Greizer Park beginnt in Kürze die Instandsetzung der Rotunde nördlich der Orangerie. Im laufenden Jahr stehen Dach und Fassade im Vordergrund, vor der für 2023 vorgesehenen Fertigstellung dann der Innenraum. Aufgrund der aktuellen Baupreisentwicklungen rechnet die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten mit Kosten von gut 500.000 Euro.

Weiterlesen …

„Voll die Erkenntnis“ - Bestnoten für Fotoworkshop-Premiere „Parksichten“

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Bei wetterbedingt leider nur suboptimalen Fotobedingungen machten sich vier Interessierte am 9. Juli unter Führung von Dr. Karli Coburger auf den Weg durch den Fürstlich Greizer Park, um neue Sichten für gelungene Fotos im Greizer Park zu erfahren. Dazu gabs reichlich Tipps zum Umgang mit der Fototechnik, zur Auswahl der Parameter, zur Bildkomposition, zur Linienführung und vielem anderen mehr. Jeder Beteiligte konnte seine Fragen loswerden, Fehleinstellungen an der Kamera wurden entdeckt und korrigiert und so auch das Kennenlernen der Spiegelreflex unterstützt.

Weiterlesen …

Herber Baumverlust in der Seufzerallee

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Wohl weil einfach die Restwandstärke des Baumstammes durch Pilzbefall und Fäulnisprozesse unter ein Mindestmaß gesunken war, ist eine der Winterlinden der Seufzerallee umgebrochen. Und das offenbar ohne äußere Einflüsse wie etwa Starkwind. Beim Anblick der zerfetzten Bruchstelle kann man nur ahnen, welche Kräfte beim Sturz des Riesen gewirkt haben müssen.

Weiterlesen …

Neuer Parkverwalter im Fürstlich Greizer Park

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Im Fürstlich Greizer Park hat ein neuer Parkverwalter die Arbeit aufgenommen. Der 35-jährige Gärtnermeister Mario Männel leitet seit Anfang Juni das örtliche Team der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Er hatte bereits seine Ausbildung im Park absolviert und kehrt nun mit führender Aufgabe in das bedeutende Gartendenkmal zurück.

Weiterlesen …

Alles passte wieder: Traditionelle Vogelstimmenführung gefiel 43 Teilnehmern

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Schon seit Anfang der 1950er Jahre gibt es sie, die Vogelstimmenführung im Greizer Park zu Pfingsten. Inzwischen organisiert von unserem Freundeskreis führen aber wie eh und je erfahrene Ornithologen aus Greiz und benachbarten sächsischen Kommunen die Vogelfreunde durch den Park und erläutern, welcher Gesang welcher Vogelart zuzuordnen ist. Per Fernglas ist der eine oder andere gefiederte Parkbewohner dann auch in Augenschein zu nehmen.

Weiterlesen …

Morgenstimmung im Fürstlich Greizer Park

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Es war eine Premiere, zum ersten Mal hatte unser Freundeskreis den erwachenden Tag im Park zum Thema einer Führung gemacht. Leider nur eine Handvoll Frühaufsteher fand sich dazu ein und startete unter der fachkundigen und sympathischen Leitung von Annett Schwabe eine besondere Entdeckungstour. Wer nicht dabei war, hat auf jeden Fall etwas verpasst, denn die Park-Morgenstunde bot tatsächlich das sprichwörtliche „goldene“ Erlebnis.

Weiterlesen …

Termine für thematische Führungen des Freundeskreises

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Seit 2017 organisiert unser Freundeskreis thematische Führungen, die insbesondere naturschutzfachliche Highlights des Fürstlich Greizer Parks erlebbar machen. Fachkundige Führer wie Hartmut Lange, Lutz Müller und Eckhard Titz erschließen Begegnungen mit Tieren und Pflanzen, die für den Park prägend sind oder gar seine herausragende Bedeutung für eine bestimmte Art illustrieren.

Weiterlesen …

Attraktive Ausstellung zu Heinrich XI. im Sommerpalais

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Heinrich XI. Reuß älterer Linie wurde am 18. März 1722 geboren. 1778 gelang ihm die Rangerhöhung zum Reichsfürsten durch ein kaiserliches Privileg - u. A. mit Hilfe der beachtlichen Zahlung von 12.000 Thalern. Eine weitere Voraussetzung für die Standeserhöhung war sicher auch seine Regentschaft der wieder vereinten Älteren Linie ab 1768, als seiner auf Obergreiz begrenzten Herrschaft das Untergreizer Erbe nach dem Aussterben dieser Linie zufiel.

Ihm verdanken wir den heute unseren Park bereichernden Neubau des Sommerpalais 1769 - vor drei Jahren wurde dieses 250-jährige Jubiläum bereits mit einer sehr schönen Ausstellung gewürdigt. Nun widmet sich eine aktuelle Präsentation auch diesem bedeutenden Greizer Regenten.

Weiterlesen …

Reizvoller Vorfrühling

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Noch fehlen die Farben, aber der Fürstlich Greizer Park bietet auch (und gerade) in der Zeit des Vorfrühlings reichlich Sehenswertes. Im durchsichtig scheinenden Park eröffnen Sichtbeziehungen besondere Weiten. Areale, Objekte und Strukturen fordern zum bewussten Betrachten auf, die fahlen Winterfarben der Wiesenflächen kontrastieren mit den raren Farbtupfern.

Weiterlesen …

Fürstlich Greizer Park bis 19. Februar gesperrt

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Medieninformation vom 16. Februar 2022:

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen sperrt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten bis einschließlich 19. Februar ihre Parkanlagen - dabei auch den Fürstlich Greizer Park - und warnt vor dem Betreten. Trotz sorgfältig durchgeführter Baumpflege können durch die anstehenden Stürme ganze Bäume entwurzelt werden oder große Äste ausbrechen. Gefahr geht aber auch von den Burgen und Schlössern mit ihrem baumbestandenen Umfeld und den teils sehr großen Dächern aus. Hier können sich Ziegel oder Schieferplatten lösen und zu Boden gehen. Die Warnung betrifft deshalb auch den Aufenthalt in der Nähe der Gebäude.

Weiterlesen …

3 Millionen Euro für den See im Fürstlich Greizer Park

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Im Fürstlich Greizer Park soll in den nächsten Jahren der Parksee entschlammt werden. Für das aufwendige Projekt an dem 8,2 Hektar großen Gewässer hat die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (STSG) in den letzten Tagen 3 Millionen Euro bewilligt bekommen. Die Förderung kommt vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung im Rahmen des Programms "Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel".

Weiterlesen …

So sehen Parkbesucher „ihren“ Fürstlich Greizer Park - ein Resümee unseres Fotowettbewerb-Aufrufs zur BUGA 2021

Von Christian Wonitzki, (Kommentare: 0)

Im Juni 2019 warb unser Freundeskreis Greizer Park in der OTZ um Fotoeinsendungen in Vorbereitung eines Kalenders, den wir anlässlich der BUGA 2021 herausbringen wollten. Ausdrücklich Laienfotografen waren angesprochen, ihre "Best of"-Aufnahmen, auch Experimentelles, ungewohnte Blickwinkel und spezielle Motive einzuschicken.

Weiterlesen …