Saisoneröffnung

von Mario Walther (Kommentare: 0)

Saisoneröffnung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten

Die Eröffnung der Gartensaison der Stiftung findet traditionell am Europatag statt. Es wurde bewusst der Fürstlich Greizer Park für dieses Ereignis gewählt. Es ist gerade mal drei Jahre her, als das verheerende Elsterhochwasser große Teile des Landschaftsparkes zerstört hat. Dank des Bund-Länder-Hochwasserprogramms konnten bereits zwei Drittel der Schäden beseitigt werden. Auch private Spenden halfen beim Wiederaufbau. Zwei Spendern wurde im Rahmen des Eröffnungsfestaktes gedankt. Die Mannschaft der Parkgärtner hatte in Vorbereitung dieses Tages eine Menge zu tun, galt es doch,  Pflanzen in den Boden zu bringen, Bäume zu pflanzen, Wege instand zu halten, Rasen zu mähen und Vieles, Vieles mehr. Aber der Fleiss der Gärtner hat sich gelohnt. Es war eine Pracht, den Park zu sehen. Bei herrlichem Wetter konnte der symbolische Bandschnitt zur Freigabe der Gartensaison  für Thüringen erfolgen. Die zahlreich angereisten Besucher konnten sich im Rahmen von Sonderführungen vom Erreichten überzeugen.

 

Saisoneröffnung 2016
Saisoneröffnung 2016

Zurück