Aktivitäten und Projekte des Vereins

September 2010: Geführter Rundgang durch den Fürstlich Greizer Park mit dem Chefplaner des Parks, Dipl.-Ing. Helmut Wiegel

Der Verein führt eine Reihe von meist themenspezifischen öffentlichen Führungen im Fürstlich Greizer Park durch. So wird insbesondere über die Orchideenblüte im Frühjahr (Breitblättriges Knabenkraut - Dactylorhiza majalis), Bepflanzungsaspekte oder über die (Wieder-)Herstellung von Teilen der Parkanlage nach den Hochwasserschäden von 2013 informiert.

Aber auch eigene Projekte hat unser Verein bereits umgesetzt. So zum Beispiel:

  • die Aufstellung von Fahrradständern am Haupteingang

Haupteingang

  • die Anfertigung und Aufstellung von  Parkbänken des denkmalschützerisch speziell auf den Fürstlich Greizer Park zugeschnittenen Modells "Greiz"

Greizer Bank

  • Arbeitseinsätze zum Beseitigung von Flutschäden nach dem Hochwasser im Jahr 2013
Kiesablagerung

 

Zukünftige Projektideen betreffen z.B. die Beschilderung ausgesuchter Bäume, um dem Besucher eine direkte Information über besondere Bäume zu ermöglichen, die Erarbeitung eines "Baumwanderweges", der im Rahmen eines Rundganges durch den Park ausgewählte Bäume oder Baumgruppen vorstellt, vielleicht auch das Ausloben eines Wettbewerbs von Laienfotografien mit Motiven aus dem Fürstlich Greizer Park, die in einem Kalender veröffentlicht werden u.a.m.

Wir sind auch offen und dankbar, wenn Sie sich mit Ideen und Anregungen an uns wenden.